Forum

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Caro82
Beigetreten: 28. April 2007 - 5:45
Kann ich einer formstabilen Kontaktlinse "ansehen", welches die stärkere Linse ist?

Hallo zusammen,

 

ich bekomme momentan formstabile Linsen angepasst (Hersteller leider mir nicht bekannt).

Links habe ich -3.5 (ungefähr) und Rechts -4.75 (ungefähr). Es kommt noch eine Hornhautverkrümmung von je Auge auf -0.75 dazu.

Visus beidäugig ca. 100%. Ich schätze aber links >>120% und rechts <<70%.

(Mit weichen Linsen konnte ich vor ca. 3 Jahren noch 160% einäugig sehen, für mich völlig normal...mit Brille auch fast 160%)

Die Linsen passen  perfekt aufs Auge, bewegen sich gut und ich sehe keinen Nebel oder so...

Beim Rechten Auge konnte trotz Refraktion nicht mehr rausgeholt werden....

Eine Rücksprache mit dem Hersteller ergab, dass dieser den Verdacht hat, dass die Linsen vertauscht eingesetzt wurden und ich quasi "monokular" gesehen habe...*waaaahhhhhh*

Jetzt meine Frage:

Kann ich den Linsen "ansehen", welche die "stärkere" ist..??? "Sehe" ich auf der Linse die Achse der Hornhautverkrümmung?

Mir ist klar, dass das der Optiker messen kann, aber da hab ich erst in ein paar Tagen den Termin....

ich könnte auch gerne ein Bild reinstellen...

Ansonsten probiere ich das jetzt mal aus, die Linsen zu "vertauschen"...

 

Danke schonmal!

Grüße

Carola

Bild des Benutzers Eberhard Luckas
Beigetreten: 29. September 2002 - 0:00

Hallo Carola,

 

nur wenn der Hersteller ein R und ein L in die KL gemacht hat, kann man der KL ansehen, welche für Rechts und welche für Links ist.

Bei Kurzsichtigkeit: Im Auge ist bei vertauschen die Fernsicht durch die zu starke KL weniger beeinträchtigt, aber die Nähe mehr. Bei der zu schwachen KL ist die Fernsicht schlecht, die Nähe besser. Daran kann man eventl. ein vertauschen feststellen.

Viele Grüße

Eberhard

Bild des Benutzers Caro82
Beigetreten: 28. April 2007 - 5:45

Hallo Eberhard,

ich habe jetzt mal die Linsen "vertauscht" (links gegen recht um umgekehrt.) Was für ein "abgespactes" Sehen Smile

Links (die Seite mit ca. -3.5 dpt hatte dann die -4.75 drin...das hat meine Linse noch wegakkomdiert...hat halt ein paar Millisekunden gedauert...), rechts war generell Nähe wie Ferne zu schwach Smile

Also hatte ich meine Linsen bis dato schon immer "richtig" rum eingesetzt!

Die Seite "rechts" konnte gestern auch mit drüber Refraktion nicht über ca. 70% bekommen werden. Die Optikerin war ratlos, da sich die Linse gut auf dem Auge bewegt und generell wie im Lehrbuch "sitzt"....nur der subjektive Eindruck war katastrophal...

Jetzt hat sie eine ganz andere Geometrie versucht, die Linse "passt" nicht so toll aufs Auge, und wird etwas weniger gut unterspült, aber ich erreiche da auch 100%. Die Linsen sind jetzt bestellt und ich bin gespannt, wie die "neue" Linse so ist!